Fähre Tallinn-Helsinki vorbuchen?

Direktpassage nach Finnland? Oder über Schweden? Mit welcher Schiffahrtslinie? Preise, Erfahrungen und mehr.

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Skinfaxi
Landkartengucker
Beiträge: 9
Registriert: 26. Apr 2018 19:44

Fähre Tallinn-Helsinki vorbuchen?

Beitrag von Skinfaxi » 26. Apr 2018 19:53

Hallo!

Ich bin neu hier - ich benötige für die Planung der Wunschreise meiner Kinder ein wenig Hilfe. Meine Jungs möchten gern nach Finnland und da mir als alleinerziehende Mutter die Fähre von Travemünde nach Helsinki zu teuer ist, machte mir mein Bruder den Vorschlag, doch einfach den Landweg zu fahren. Da ich in so kurzer Zeit aber keine Russlandvisa bekomme (haben noch keine Pässe), möchte ich Russland umfahren und die Fähre ab Tallinn nutzen. Da ich die Fahrtzeit mit zwei Kindern manchmal nur schlecht abschätzen kann, würde ich gern auf eure Erfahrungen zurückgreifen, ob ich vor Ort noch problemlos auf die Fähre komme oder doch eher längere Wartezeiten in Kauf nehmen muss. Da ich nur 3 Wochen Urlaub habe, wäre es schade, zuviel Zeit zu verplempern - Zeit für Sightseeing würde ich auf dem Rückweg einplanen, da bin ich dann entspannter.
Ach so, wir starten aus der Nähe von Stettin.

Viele Grüße,
Anke

Benutzeravatar
flaskx
Moltebeeren Tester
Beiträge: 336
Registriert: 30. Mai 2010 09:24

Re: Fähre Tallinn-Helsinki vorbuchen?

Beitrag von flaskx » 26. Apr 2018 22:05

Bevor ich mehr als 1500 km durch die Baltischen Staaten fahren würde, hier noch ein anderer Vorschlag.
Ich würde die TT-Line Fähre von Swinoujscie nach Trelleborg nehmen ca. 70 -100 € und dann durch Schweden 644km nach Stockholm fahren. Vasa Schiff anschauen. Ein echtes Hightlight für die Jungs. Dann die Tagesfähre nach Turku mit SiljaTallink oder Viking Line ab ca. 64,- nehmen.

Und wenn es unbedingt die Baltischen Staaten sein soll, darüber zurück. Also einmal Rund-Ostsee.

Benutzeravatar
Hölökyn Kölökyn
Senatsplatzknipser
Beiträge: 54
Registriert: 21. Mär 2007 00:18
Wohnort: Mauern
Kontaktdaten:

Re: Fähre Tallinn-Helsinki vorbuchen?

Beitrag von Hölökyn Kölökyn » 26. Apr 2018 22:30

Bin diese Route schon drei mal gefahren. Das erste Mal ohne vorherige Buchung und promt waren alle Fähren ausgebucht. Also Vorbuchen, an Besten, die erste Fähre früh am Morgen. Ist am günstigsten. Kleiner Tip: in Polen noch mal volltanken, damit man bis Estland kommt. Litauen und Lettland sind teurer.

Skinfaxi
Landkartengucker
Beiträge: 9
Registriert: 26. Apr 2018 19:44

Re: Fähre Tallinn-Helsinki vorbuchen?

Beitrag von Skinfaxi » 27. Apr 2018 16:40

@flaskx
hm, ja würde auch gehen, aber wir waren jetzt schon öfter in Schweden und eigentlich wollten wir mal was anderes anschauen. Wir sind dann immer mit der Fähre von Sassnitz nach Trelleborg gefahren - war auch nicht so teuer. Nur Travemünde-Helsinki ist ja ein echter Knaller preistechnisch. Das sprengt leider mein Budget.
1500km sind ansich ja kein Problem. War mit den Jungs schon bis nach Tschechien, Slowenien, Österreich, Kroatien, Bosnien, Serbien - letztes Jahr Rundreise Schweden-Norwegen-Dänemark. Die sind Kummer gewöhnt ;-)

@Hölökyn Kölökyn
also doch lieber buchen und zusehen, dass ich hinkomme? In Polen tanken kennt mein Auto - wohnen ja quasi schon halb in Polen. Wusste nur nicht, dass es hinter der Grenze wieder teurer wird. Wo decke ich mich am besten mit Lebensmitteln ein?

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1452
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Fähre Tallinn-Helsinki vorbuchen?

Beitrag von Peter » 20. Mai 2018 12:09

Skinfaxi hat geschrieben:
27. Apr 2018 16:40
@flaskx
... Nur Travemünde-Helsinki ist ja ein echter Knaller preistechnisch. Das sprengt leider mein Budget.
Knaller im negativen oder positiven Sinne?
Wir fahren nur noch die Strecke Travemünde-Helsinki. Ein einziges Mal haben wir die Strecke Kiel-Göteborg mit Stena und Stockholm-Helsinki mit Viking genutzt (2 Erwachsene, 2 Kinder). Gespart haben wir gegenüber der Direktverbindung nichts. Man muss schließlich auch die 470 km Fahrtstrecke (x2) durch Schweden berücksichtigen. Jetzt fahren wir nur noch zu zweit. Und da ist, frühzeitige Buchung und Nutzung aller Vergünstigungen vorausgesetzt, die Route Travemünde-Helsinki mit der Finnlines günstiger. Wir zahlen einschl. Innenkabine und Auto hin und zurück 900 Euro. Würden wir die Strecke Kiel-Göteborg/Stockholm-Helsinki wählen wirds anstrengender, zeitaufwendiger und teurer.

St.Nitzsche
Senatsplatzknipser
Beiträge: 87
Registriert: 28. Sep 2011 06:41

Re: Fähre Tallinn-Helsinki vorbuchen?

Beitrag von St.Nitzsche » 21. Mai 2018 03:48

Da muss ich Peter voll Recht geben.
Travemüde - Helsinki ist zwar kein Schnäppchen aber am Ende, die einfachste, billigste, entspannteste und schnellste Route nach Finnland.
Besonders mit Kindern. Bei den Nebenrouten über Schweden oder Baltikum läppert sich alles zusammen und der Risikofaktor ist auch größer.

Skinfaxi
Landkartengucker
Beiträge: 9
Registriert: 26. Apr 2018 19:44

Re: Fähre Tallinn-Helsinki vorbuchen?

Beitrag von Skinfaxi » 21. Mai 2018 09:27

Also hin und zurück 1.500€ ist schon happig. Zwar bin ich über Land länger unterwegs - aber man sieht ja auch was zwischendurch. Hm. Vielleicht sollte ich aufhören, meinen Kindern die Wahl der Reiseziele zu überlassen?

Durch Schweden würde ich sowieso nicht fahren wollen - die Masuren in Polen locken mich da schon eher. Für uns ist ja eher der Weg das Ziel - in Finnland selbst habe ich auch noch kein konkretes Ziel vor Augen - nur im Landesinneren sollte es sein. Ich habs nicht so mit Meer.

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1452
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Fähre Tallinn-Helsinki vorbuchen?

Beitrag von Peter » 21. Mai 2018 11:21

Ja, wenn ihr in den Sommerferien nach Finnland wollt ist die Buchung bei Finnlines jetzt teuer. Mein Ratschlag für später: Früher buchen, wenn möglich noch im alten Jahr. Da ist es am preisgünstigsten. Als Star Club Mitglied kannst du aber auch jetzt noch rund 250 Euro sparen. Dabei bin ich mal davon ausgegangen, dass deine Kinder zwischen 13 und 17 Jahre alt sind. Die Mitgliedschaft in kostenlos und kannst du hier beantragen:
https://www.finnlines.com/de/schiffsreise/star-club
Um die finanziellen Vorteile bei der Buchung nutzen zu können musst du nicht den Eingang der Mitgliedskarte abwarten. Mit der Bestätigungsmail erhälst du bereits deine Mitgliedsnummer, die du bei der Onlinebuchung angeben musst. Gleichzeitig solltest du im Feld Angebots-Code "STARA" eintragen.

Skinfaxi
Landkartengucker
Beiträge: 9
Registriert: 26. Apr 2018 19:44

Re: Fähre Tallinn-Helsinki vorbuchen?

Beitrag von Skinfaxi » 21. Mai 2018 12:38

Hallo Peter,
meine Jungs sind beide unter 13 - das mit dem Club probier ich mal aus. Danke für den Tipp! Im alten Jahr buchen ist leider schwierig, weil der Urlaubsplan leider immer nur sehr verspätet steht.

Benutzeravatar
Peter
Admin
Beiträge: 1452
Registriert: 20. Mär 2005 13:20
Wohnort: 53.129026,8.093866

Re: Fähre Tallinn-Helsinki vorbuchen?

Beitrag von Peter » 21. Mai 2018 17:22

Habe gerade mal durchgerechnet: Hinund Rückfahrt im Juli du und deine beiden Kinder (unter 13 Jahre), Innenkabine. Gesamtpreis 1.135.76 Euro (als Star Club Mitglied und STARA-Angebot). Je nach Wochentag kann der Preis noch etwas differieren.
Aber Achtung: Bei den Angebotspreisen ist weder eine Buchungsänderung noch ein Rücktritt möglich!

Skinfaxi
Landkartengucker
Beiträge: 9
Registriert: 26. Apr 2018 19:44

Re: Fähre Tallinn-Helsinki vorbuchen?

Beitrag von Skinfaxi » 28. Mai 2018 10:54

Hallo Peter - vielen Dank. Ich werde mir das jetzt genauer anschauen. Mindestens eine Tour werde ich auf jeden Fall mit der Fähre machen.

Antworten

Zurück zu „Nach Finnland mit dem Auto/Schiff“