Finnland im März

Direktpassage nach Finnland? Oder über Schweden? Mit welcher Schiffahrtslinie? Preise, Erfahrungen und mehr.

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Tutulla
Landkartengucker
Beiträge: 6
Registriert: 16. Sep 2011 14:38
Wohnort: Hessen

Finnland im März

Beitrag von Tutulla » 26. Nov 2012 20:57

Hallo zusammen,
kann man die 600 km von Helsinki nach Sotkamo im März an einem Tag schaffen oder sollte man einen zweiten Tag einplanen. Wir wollen mit dem Schiff nach Helsinki und dann mit dem Auto ( VW T 5 Allrad) nach Sotkamo. Was muss man wintertechnisch beachten, wenn man sich dort mit dem Auto hintraut?
Wir sind Finnlandneulinge und waren nur im Sommer dort. Jetzt haben wir eine Einladung, kostenlos Urlaub im Keskitalo zu machen und wollen im März ( Ende) dahin.
Bin gespannt auf eure Antworten.
Gruß
T
Wahres Leben ist Begegnung! (Martin Buber)

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2163
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Finnland im März

Beitrag von Tenhola » 26. Nov 2012 22:23

Die reine Fahrzeit beträgt etwa 7 Std. Es kommt natürlich auch auf die Strassenverhältnisse an, Ende März sind die Hauptstrassen normalerweise schneefrei. Auf Nebenstrassen kann es natürlich noch Schnee oder Eis geben, besonders im Wald. Winterreifen sind noch erforderlich. Eine gute Batterie ist von Vorteil, da es in der Nacht doch noch tiefere Temperaturen geben kann.

Tutulla
Landkartengucker
Beiträge: 6
Registriert: 16. Sep 2011 14:38
Wohnort: Hessen

Re: Finnland im März

Beitrag von Tutulla » 27. Nov 2012 12:08

Danke, hört sich gut an! Mit welchen Minustemperaturen muss man um diese Zeit noch rechnen. Hab was von einer Motorheizung gelesen und Diesel bis -40°C. Ist es im März nicht vielleicht schon doch etwas "wärmer"

Gruß
C.
Wahres Leben ist Begegnung! (Martin Buber)

Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2163
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland

Re: Finnland im März

Beitrag von Tenhola » 27. Nov 2012 18:33

Die Durchschnittstemperatur für Sotkamo ist im März bei 6.18 Grad. Ab und zu kann es auch mal etwas kälter werden. Motorblockheizung hat zwar jedes Auto in Finnland, braucht es aber im März nicht mehr.

mikle68
Landkartengucker
Beiträge: 21
Registriert: 29. Okt 2012 21:37
Kontaktdaten:

Re: Finnland im März

Beitrag von mikle68 » 27. Nov 2012 20:48

Ich war dieses Jahr im Februar und auch im März in Lappland. Anfang März sollte man schon noch mit teilweise vereisten, verschneiten Straßen rechnen, was sich sicherlich bis Mitte - Ende März auflöst. Starke Schneeverwehungen können die Fahrt trotzdem verlangsamen. Von den Temperaturen her ist wahrscheinlich nicht mehr mit finnischer Eiseskälte zu rechnen, auf meinen Fahrten kam ich selbst im Februar nie unter - 8, hab vermutlich Glück gehabt.

St.Nitzsche
Senatsplatzknipser
Beiträge: 87
Registriert: 28. Sep 2011 06:41

Re: Finnland im März

Beitrag von St.Nitzsche » 7. Dez 2012 13:23

Ende März sollte es keine Probleme geben, es ist an einen Tag zu schaffen. Winterreifen und gute Batterie sollte aber sein.
Bissl Wintererfahrung beim Fahren ist immer gut.
Fahren im Winter ist dort einfacher als man denkt. So ging es mir zumindest. Erzgebirge ist teilweise schwieriger.
Die Sonne hat schon ziemlich viel Kraft und von grossen Steigungen seit ihr ja verschont.
Also keine Platte machen.

Antworten

Zurück zu „Nach Finnland mit dem Auto/Schiff“