Mit dem Mietwagen durch Finnland. Route? Erfahrungen?

Direktpassage nach Finnland? Oder über Schweden? Mit welcher Schiffahrtslinie? Preise, Erfahrungen und mehr.

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Naturfreund
Landkartengucker
Beiträge: 21
Registriert: 13. Jun 2013 13:36

Mit dem Mietwagen durch Finnland. Route? Erfahrungen?

Beitrag von Naturfreund » 7. Mai 2014 21:11

Guten Abend,

ich plane nun schon eine gewisse Zeit eine kleine Rundreise durch Finnland und zwar mit einem Mietwagen. Diese Reise soll im frühen Juli beginnen. Denn dort habe ich 3 Wochen Urlaub von diesem ich etwa 12 - 18 Tage für diese Reise eingeplant habe. Die Planung bereitet mir allerdings Schwierigkeiten, denn es gibt nicht sonderlich viele Berichte zum Thema "Mit dem PKW/Mietwagen durch Finnland", vorallem dann nicht, wenn man den dichter besiedelten Süden meiden möchte.

Ich selbst habe einen Bekannten der in der Nähe von Oulu wohnt. Oulu wäre mein geplanter Startpunkt. Von Oulu aus würde meine Route bis jetzt in etwa so aussehen:
Oulu - Kemi - Rovaniemi - Sodankylä - Inari - Kemijärvi - Kuusamo - Kuhmo - Lieksa

Ankunft: Oulu
Oulu: 2 Übernachtungen
Kemi: 1 Übernachtung
Rovaniemi: 1 Übernachtung
Sodankylä: 1 Übernachtung, wenn überhaupt.
Inari: 2 Übernachtungen
Kemijärvi: 1 Übernachtung
Kuusamo: 2 Übernachtungen
Kuhmo: 1 Übernachtung
Lieksa: 1 Übernachtung
... (?)
Rückflug: Joensuu (?)

Anschließend hätte ich noch ein paar Tage übrig. Diese würde ich gerne noch um das ein oder andere Ziel ergänzen. Davon würde ich auch den Rückflugspunkt abhängig machen. Hätte jemand von euch eine Ergänzung oder einen Verbesserungsvorschlag? Lieksa und Kuhmo wurden mir von meinem Bekannten empfohlen, diese beiden Orte sagten mir vorher nichts, scheinen jedoch laut einigen Berichten und Bildern definitiv eine Reise Wert zu sein.

Außerdem frage ich mich, ob ich eine Unterkunft vorher bereits buchen sollte? Wie sieht es damit in Finnland aus? Bekommt man dort mitten im Sommer problemlos eine Unterkunft, sei es ein Hotel oder eine Hütte auf einem Campingplatz? Oder lohnt es sich, bereits vorher alles zu reservieren? Hierbei hätte ich die Sorge, dass ich dann an die gebuchten Termine gebunden wäre und hätte ich z.B ein Problem mit dem Auto würde ich ziemlich tief in die Röhre schauen. Hier würde ich die Flexibilität vermissen, weswegen ich auch mit den Gedanken spielte mir nur in den bei den Touristen beliebten Orten wie Inari bereits vorher ein Hotelzimmer zu reservieren.

Wenn jemand Anregungen, Hinweiße und Ratschläge hat, so nehme ich diese liebend gerne an. Was meint ihr zu diesem vorhaben? Lässt sich sowas problemlos alleine bewältigen? Ist der Zeitplan zu straff? Ist eines der Ziele eher weniger Sehenswert und lässt sich durch einen anderen Ort ergänzen? Welche Ziele würden sich noch anbieten? Ein paar Tage sind ja übrig und ob die Reise jetzt in Joensuu, Kuopio oder Jyväskylä endet ist mir relativ egal.
Am meisten interessieren mich die Landschaften. Weswegen ich auch diesen riesigen Umweg nach Inari in den Kauf nehme, denn diesen Punkt möchte ich nicht aus der Liste streichen da ich einfach schon zu lange von einer Reise nach Inari träume.

Die Fahrzeiten machen mir übrigens keine Probleme, ich war mit dem Wohnmobil bereits in Australien unterwegs und bin längere Fahrten die auch mal 3, 4 oder 5 Stunden dauern gewohnt, auch beruflich.

Antworten

Zurück zu „Nach Finnland mit dem Auto/Schiff“