Gramatik/Rechtschreibung

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Cala
Landkartengucker
Beiträge: 13
Registriert: 17. Mär 2012 13:52

Gramatik/Rechtschreibung

Beitrag von Cala » 17. Mär 2012 14:04

Hi Leute,
ehrlich gesagt weiß ich jetzt nicht, ob mein Thema hier in diesen Threat gehört. Wenn nicht einfach bitte in den richtigen verschieben.
Ich hätte da mal eine Frage bezüglich der Gramatik/Rechtschreibung. Vielleicht kann mir da ja jemand helfen!?

Und zwar habe ich gelesen das finnische Wort für (Wunsch-)Traum wäre : Unelma
Desweiteren habe ich aber auch gelesen, dass : Unelmoida das gleiche bedeutet. Dieses habe ich in einem Lexica gelesen.
Da ich mich aber in der finnischen Gramatik/Rechtschreibung noch nicht so gut auskenne habe ich folgende Frage.

Unelma ist doch im Grunde das Nomen für Traum, oder?
Ist unelmoida nicht aber dann eher das Verb also auf deutsch, dass man von etwas träumt?

Weiß jemand zufällig bescheid? Wäre super lieb wenn mir jemand antwortet. Im Vorraus schon einmal vielen lieben Dank.
Eure Cala

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Gramatik/Rechtschreibung

Beitrag von Kathi » 17. Mär 2012 14:52

Hallo Cala,

es gibt hier im Forum eine extra Rubrik zum Thema "Finnische Sprache". Da wäre dein Thema wahrscheinlich besser aufgehoben.

Aber nun zu deiner eigentlichen Frage:

unelma und unelmoida ist nicht das gleiche. Wie du schon richtig vermutet hast, ist das eine ein Nomen, das andere ein Verb. Also:
unelma = der Traum
unelmoida = vor sich hin träumen (uneksia ist ein anderes bedeutungsähnliches Verb).

Es gibt im finnischen aber noch andere Ausdrücke für Traum bzw. träumen, je nachdem, was genau gemeint ist. Z.B. "haave" bedeutet auch Traum (im Sinne von Wunsch), dazu dann die Verben haaveilla oder haaveksia.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen. Am besten kommt man immer noch mit einem guten Wörterbuch weiter.

lg, Kathi
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Cala
Landkartengucker
Beiträge: 13
Registriert: 17. Mär 2012 13:52

Re: Gramatik/Rechtschreibung

Beitrag von Cala » 17. Mär 2012 15:36

Hallo Kathi
erst einmal vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort.
Oh den von dir beschriebenen Threat hab ich wohl leider übersehen.

Immerhin war ich mit meiner Vermutung dann ja schon richtig :)
Du hast geschrieben "haave" hätte die Bedeutung (Wunsch)-Traum.
Ich habe vorhin noch einmal bei einem Lexica gegooglt. Und dort wurde mir angegeben, dass Unelma der Wunsch-Traum ist. Bist du dir mit haave sicher?

Wäre lieb wenn du (oder auch gerne jemand anders) mir noch einmal antworten könnte. Dann nerv ich auch schon nicht mehr :lol:

Eure Cala

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Gramatik/Rechtschreibung

Beitrag von Kathi » 17. Mär 2012 15:46

Hallo Cala,

"unelma" und "haave" haben beide die Bedeutung des Wunsches, der Traum, den man nachts im Schlaf hat ist "uni".
Der Unterschied zwischen "unelma" und "haave" ist nicht so leicht zu erklären. "unelma" ist etwas stärker, würde ich eher für etwas sehr bedeutsames verwenden, kommt aber wirklich auf den Kontext an (irgendwie auch "Gefühlssache" :wink: ).

Als gute Hilfe kann ich dir die englischsprachige Version von wiktionary empfehlen (www.wiktionary.org). Da findet man die meisten finnischen Wörte auch mit Erklärungen und Synonymen.

lg, Kathi
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Cala
Landkartengucker
Beiträge: 13
Registriert: 17. Mär 2012 13:52

Re: Gramatik/Rechtschreibung

Beitrag von Cala » 17. Mär 2012 15:52

Hallo
Noch einmal vielen Dank für deine Antwort.

Du hast mir wirklich sehr geholfen. :haende_himmel:

Und danke auch für den Tip mit der Website. :hurra:

Ich wünsch dir alles Liebe.

Cala

Antworten

Zurück zu „Finnisch - Grammatik“