-han/-hän - -pa/-pä

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Gast_

-han/-hän - -pa/-pä

Beitrag von Gast_ » 10. Jul 2005 16:47

-----

hullu poro
Alter Schwede!
Beiträge: 1239
Registriert: 10. Apr 2005 09:56
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Re: -han/-hän - -pa/-pä

Beitrag von hullu poro » 10. Jul 2005 19:50

ich GLAUBE, -hän/han ist so ne art...naja, "füllwort". So was wie "mal" oder "nur"
<span style="color:darkred;">Sometimes I cannot take this place. Sometimes it's my life I can't taste.
Sometimes I cannot feel my face. You'll never see me fall from grace.
Something takes a part of me...
</span>
[img]http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/ ... /event.png[/img]

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: -han/-hän - -pa/-pä

Beitrag von Kathi » 10. Jul 2005 21:10

Also, sowohl -han/-hän als auch -pa/-pä sollen die Aussage verstärken. Wenn man's übersetzen wollte, wäre es wohl ja, doch (für han) bzw. doch, mal (für pa). Beispiel: Liisahan on asiantuntija=Liisa ist ja eine Expertin.
Diese Anhängsel kommen an das erste Wort eines Satzes. -han/-hän kann auch in Fragesätzen vorkommen, als höflicher Unterton. -pa/-pä wird oft auch an eine widersprechende Bemerkung angehängt. Beispiel: Hän ei puhu suomea. - Puhuupa. (Er spricht kein Finnisch. - Spricht er doch).

Ich hoffe, dass das weiterhilft.
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Gast_

Re: -han/-hän - -pa/-pä

Beitrag von Gast_ » 10. Jul 2005 21:24

-----

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: -han/-hän - -pa/-pä

Beitrag von Kathi » 10. Jul 2005 21:26

Also, im Karlsson steht, dass -han/-hän nur an das erste Satzglied angehängt wird. Für -pa/-pä steht es nicht explizit da, aber bei allen Beispielen wird es auch so gemacht.
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Antworten

Zurück zu „Finnisch - Grammatik“