übersetzung...

Moderatoren: Peter, Sapmi

Helsinki
Landkartengucker
Beiträge: 2
Registriert: 16. Jul 2007 11:25
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

übersetzung...

Beitrag von Helsinki » 17. Jul 2007 11:39

hei!

ich lerne seit ein paar monaten finnisch zu hause. (buch: yksi kaksi kolme)

nun hätt ich da mal eine frage: Wie übersetzt man eigentlich die Pronomen?

minä -ich
minun -mein
minut -mich?
minua -?
minussa -?
minusta -?
minuun -?
minulla -?
minulta -?
minulle -?

ich weiss ja schon was minulla on oder minulle kuuluu hyvää heisst, aber irgendwie hab ich trotzdem langsam kein durchblick mehr... ?(
[VERBORGEN]

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: übersetzung...

Beitrag von Kathi » 17. Jul 2007 13:15

Naja, das mit der Übersetzung ist nicht immer ganz so einfach, da kommt es oft auf den Zusammenhang an.
Generell vielleicht in etwa so:

minua - mich (oder diverse andere Übersetzungen)
minussa - würde eigentlich "in mir" heißen, ich weiß allerdings nicht, ob diese Form überhaupt verwendet wird
minusta - meiner Meinung nach
minuun - wird so mMn nicht verwendet
minulla - in Kombination mit "on" heißt es haben
minulta - von mir
minulle - für mich

Mehr fällt mir dazu auf die Schnelle nicht ein.
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: übersetzung...

Beitrag von sunny1011 » 17. Jul 2007 13:50

Eben, so "einzeln" kann man es schlecht übersetzen. Es wechselt nach Kontext und dem verwendeten Verb. Minuun gibt es schon, wenn das Verb danach verlangt. Z.B. in dem :O Lied von Anna Eriksson "Kun Katsoit Minuun". Auch: luottaa minuun.
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: übersetzung...

Beitrag von Sapmi » 30. Aug 2007 18:41

Irgendwie werde ich aus diesem Text nicht schlau:
Rankka rakentaminen hiertää Kilpisjärvellä
30.08.2007

Kiivaan rakentamisen jäljet hiertävät ihmisiä Kilpisjärvellä.

Massiivisten rakentamistöiden aiheuttamia maansiirtotöiden tarpeellisuutta epäillään ja samalla perätään tiukempaa rakennusvalvontaa.

Kunnan rakennusvalvoja Eino Mäkelä kuitenkin pitää nykyistä rakentamista lainmukaisena. Mäkelän mukaan vaativa rakentamisympäristö pakottaa muun muassa rankkoihin maanrakennustöihin.
Zum einen verstehe ich hier den Sinn von "hiertää" nicht (laut Wörterbuch: "reiben"?)
Sowie die anderen fettgedruckten Satzpassagen.
Kann jemand helfen, was die Aussage ist? ?(
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

ulli
Finnair Flieger
Beiträge: 822
Registriert: 2. Nov 2005 22:15
Wohnort: Berliini
Kontaktdaten:

Re: übersetzung...

Beitrag von ulli » 30. Aug 2007 19:31

Na, mache ich mich 'mal zum Löffel:

Bildlich kann hiertää auch "drücken" im Sinne von "der Schuh drückt" heißen
Der erste Satz könnte dann lauten: "Die Spuren ... bedrücken die Menschen ..."

"Die Notwendigkeiten der durch der massive Bautätigkeiten hervorgerufenen Baggerarbeiten werden bezweifelt und gleichzeitig eine strengere Bauaufsicht [verlangt, in perätä steckt das Wort für Grund, vermutlich ist der Sinn "für begründet erachtet"].

Der Bauaufseher der Gemeinde E.M. bewertet die jetzigen Bauarbeiten als gesetzmäßig. Nach M. zwingt die anspruchsvolle Bauumwelt [wohl ein Euphemismus, vermutlich meint er schwieriger Baugrund ... vielleicht] unter anderem zu heftigen [=erheblichen] Erdarbeiten."
Zuletzt geändert von ulli am 30. Aug 2007 20:03, insgesamt 1-mal geändert.
Wer weiß, wie Gesetze und Würste zu Stande kommen, kann nachts nicht mehr ruhig schlafen. (Otto von Bismarck)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: übersetzung...

Beitrag von Sapmi » 30. Aug 2007 19:38

Kiitos.

Ach, lainmukainen (von laki) :rolleyes: , klar, jetzt, doch.
Was sind denn Erdarbeiten? Das Rumgraben? Müssen die doch sowieso für ihre blöden Häuser.
Naja, jedenfalls wird's schon so sein, dass das die Bewohner halt stört, kann ich mir gut vorstellen, hat mich die letzten Jahre im Urlaub auch schon gestört, dass ständig gebaggert wird.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

ulli
Finnair Flieger
Beiträge: 822
Registriert: 2. Nov 2005 22:15
Wohnort: Berliini
Kontaktdaten:

Re: übersetzung...

Beitrag von ulli » 30. Aug 2007 19:59

Sapmi schrieb am 30.08.2007 19:38
Was sind denn Erdarbeiten? Das Rumgraben?
Im Prinzip ist das alles, wofür Erde bewegt wird, ein kleiner, in die Erde gegrabener Kanal für ein Kabel, aber auch die Ausschachtung für eine vieretagige Tiefgarage. http://www.berge-bau.de/tiefbau/erdarbeiten/index.htm - obwohl nicht alle dort genannten Arbeiten Erdarbeiten sind :rolleyes: .
Zuletzt geändert von ulli am 30. Aug 2007 20:01, insgesamt 1-mal geändert.
Wer weiß, wie Gesetze und Würste zu Stande kommen, kann nachts nicht mehr ruhig schlafen. (Otto von Bismarck)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: übersetzung...

Beitrag von Sapmi » 3. Sep 2007 17:49

"Muss" grad mal schnell einen kurzen finnischen Text für ein anderes Forum ins Deutsche übersetzen (in dem besagten Outdoor-Forum wurde vor ein paar Monaten ein neues Zelt entwickelt, über das jetzt was im neuen Retkilehti steht).

Als Überschrift zu dem Absatz steht da: "Suojaan"
Also "suoja" ist ja der Schutz, aber wie könnte man diese Überschrift übersetzen? ?(

Dann ist das Zelt "itsestään seisova". Selbststehend? Oder wie sagt man da? ?(

Und wenn das "vuoden ajan" entwickelt wurde, heißt das "innerhalb eines Jahres", oder?
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

ulli
Finnair Flieger
Beiträge: 822
Registriert: 2. Nov 2005 22:15
Wohnort: Berliini
Kontaktdaten:

Re: übersetzung...

Beitrag von ulli » 3. Sep 2007 19:23

Sapmi schrieb am 03.09.2007 17:49
Als Überschrift zu dem Absatz steht da: "Suojaan"
Also "suoja" ist ja der Schutz, aber wie könnte man diese Überschrift übersetzen? ?(
Das hängt davon ab ;) : Einerseits könnte es der Richtungsfall sein -> zum, also "zum Schutz", es könnte aber auch ein Possesivsuffix 3. Pers. sein (wenn ein Wort auf einem Vokal endet, wird dieser verdoppelt und mit einem "n" versehen), dann müßte es "sein Schutz" sein.
Sapmi schrieb am 03.09.2007 17:49
Dann ist das Zelt "itsestään seisova". Selbststehend? Oder wie sagt man da? ?(
Das klingt doch gut, sicher bin ich aber nicht ...
Sapmi schrieb am 03.09.2007 17:49
Und wenn das "vuoden ajan" entwickelt wurde, heißt das "innerhalb eines Jahres", oder?
Das würde ich auch sagen.
Zuletzt geändert von ulli am 3. Sep 2007 19:25, insgesamt 1-mal geändert.
Wer weiß, wie Gesetze und Würste zu Stande kommen, kann nachts nicht mehr ruhig schlafen. (Otto von Bismarck)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: übersetzung...

Beitrag von Sapmi » 3. Sep 2007 19:28

@Ulli: danke.
Hm, bei "suojaan" dachte ich ja auch erst an den Illativ und dann an Possessivsuffix, aber irgendwie... Ist halt die Überschrift zu dem Absatz, in dem von diesem Zelt berichtet wird.
Oder wömöglich ist es die Passivform vom Verb suojata? chr chr :D Oder halt, erste Pers. Sg.?
Kann kein Muttersprachler helfen? :D
Zuletzt geändert von Sapmi am 3. Sep 2007 19:30, insgesamt 1-mal geändert.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Risto
Tango Profi
Beiträge: 508
Registriert: 19. Apr 2006 07:18
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Re: übersetzung...

Beitrag von Risto » 3. Sep 2007 19:38

Als Überschrift zu einem Zelt bezogenen Absatz verstehe ich "Suojaan" als "In den Schutz" / "In den Schutz hinein", also in dem Sinn, dass man in dem angesprochenen Zelt Schutz vor Sturm, Regen, Kälte u.s.w. sucht ;) .

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: übersetzung...

Beitrag von Sapmi » 3. Sep 2007 19:42

@Risto: kiitos.
Hm, mal sehn, wie ich das dann schreibe, da sich "in den Schutz" auf Deutsch etwas doof anhört, als Titel. Aber mir wird schon was einfallen. :D
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

ulli
Finnair Flieger
Beiträge: 822
Registriert: 2. Nov 2005 22:15
Wohnort: Berliini
Kontaktdaten:

Re: übersetzung...

Beitrag von ulli » 3. Sep 2007 19:46

Kann man suoja vielleicht mit Sicherheit übersetzen? Also mit "In Sicherheit", hm, da fehlt im Deutschen dann die Bewegung, die suojaan ausdrückt.
Zuletzt geändert von ulli am 3. Sep 2007 19:47, insgesamt 1-mal geändert.
Wer weiß, wie Gesetze und Würste zu Stande kommen, kann nachts nicht mehr ruhig schlafen. (Otto von Bismarck)

Risto
Tango Profi
Beiträge: 508
Registriert: 19. Apr 2006 07:18
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Re: übersetzung...

Beitrag von Risto » 3. Sep 2007 19:51

Sicherheit ist eher "turva". Vielleicht könnte das Wort "suoja" in diesem Zusammenhang mit "Zuflucht" übersetzt werden?
Zuletzt geändert von Risto am 3. Sep 2007 19:57, insgesamt 1-mal geändert.

Namenlos.
Senatsplatzknipser
Beiträge: 88
Registriert: 30. Apr 2007 00:20
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: übersetzung...

Beitrag von Namenlos. » 3. Sep 2007 22:07

"Schutz finden" könnte vielleicht eine Überschrift sein.
Vuoden ajan=Ein Jahr lang oder Ein Jahr, würde ich sagen. :)

Innerhalb eines Jahres=vuoden aikana, vuoden kuluessa.
Zuletzt geändert von Namenlos. am 3. Sep 2007 22:58, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Finnisch - Vokabular“