Vokabel-Fragen

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Vokabel-Fragen

Beitrag von sunny1011 » 16. Okt 2007 23:58

Als Amateur würde ich sagen:

Tulkaa vaan! Meillä on lahjat (oder besser: lahjoja ?) teille.

?(
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Namenlos.
Senatsplatzknipser
Beiträge: 88
Registriert: 30. Apr 2007 00:20
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: Vokabel-Fragen

Beitrag von Namenlos. » 17. Okt 2007 10:06

Tulkaa tänne, meillä on teille lahjoja.
Oder:
Tulkaa, meillä on teille lahjoja. :)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Vokabel-Fragen

Beitrag von Sapmi » 18. Nov 2007 19:37

Das Verb unhoittaa hab ich in keinem Wörterbuch gefunden.
Es ist wohl sowas wie "unohtaa", also "vergessen"?

Aber gibt's einen Bedeutungsunterschied? ?(
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Risto
Tango Profi
Beiträge: 508
Registriert: 19. Apr 2006 07:18
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Re: Vokabel-Fragen

Beitrag von Risto » 18. Nov 2007 19:52

@Sapmi: "Unhoittaa" heisst eben "unohtaa", aber es ist gehoben.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Vokabel-Fragen

Beitrag von Sapmi » 18. Nov 2007 20:18

@Risto: danke.
Also es wird wohl im alltäglichen Sprachgebrauch nicht verwendet?

Ich hab es in so'nem schnulzigen Lied über Lappi gehört. :D

("se on sellainen seutu ja sellainen maa, jota ei voi unhoittaa") :lol:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Risto
Tango Profi
Beiträge: 508
Registriert: 19. Apr 2006 07:18
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Re: Vokabel-Fragen

Beitrag von Risto » 18. Nov 2007 20:32

@Sapmi: Nein, im alltäglichen Sprachgebrauch wird es nicht verwendet, sondern eben in Liedern und Gedichten.

Neben "unhoittaa" gibt es übrigens auch die Form "unhottaa", die ebenso gehoben ist.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Vokabel-Fragen

Beitrag von Sapmi » 8. Jan 2008 21:42

Weiß jemand, was "paljakka" heißt? :D
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
sunny1011
Passwechsler
Beiträge: 11753
Registriert: 10. Apr 2005 16:01
Wohnort: Wo das Herz zuhause ist

Re: Vokabel-Fragen

Beitrag von sunny1011 » 8. Jan 2008 22:03

Gatte sagt es ist ein anderes Wort für tunturi (Berg oder Hügel?).
Bild
Aus Finnen von Sinnen [auf Finndeutsch]: "Finnland verhält sich zu der Erde wie das Erde zu der Universum. Weisst du, wir sind ein bisschen weit weg von die Zentrum, und wenn du vorbeifliegst an uns, denkst du, ach, da gibt es doch nur Wasser und Wolken. Deswegen steigt auch wenige aus hier. Macht aber nix, sind ja auch ganz gut allein zurechtgekommen bis jetzt (...) Allerdings lässt sich dieser O-Ton (...) hochmutiger auslegen. (...) dass ihre Heimat der einzige Ort auf Erden ist, an dem sich wahrhaft intelligentes Leben findet (...)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Vokabel-Fragen

Beitrag von Sapmi » 8. Jan 2008 22:59

Ah, das könnte passen, danke. :D
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
saksade
Tango Profi
Beiträge: 606
Registriert: 2. Apr 2005 13:06
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Vokabel-Fragen

Beitrag von saksade » 9. Jan 2008 00:09

Ich hatte grade eine Lappländerin nach paljakka gefragt, und sie sagte, dass paljakka der Teil des tunturis ist, wo keine Bäume mehr wachsen. Also nicht alle tunturis sind paljakkas, nur die kahlen.
Elämä on ihmisen parasta aikaa

Benutzeravatar
Kathi
FiFo-Treffen Renner
Beiträge: 1764
Registriert: 21. Mär 2005 16:55
Wohnort: Oulu

Re: Vokabel-Fragen

Beitrag von Kathi » 9. Jan 2008 07:35

Mir hat man mal erklärt, dass es ein "tunturi" oben ohne Bäume ist, wenn Bäume drauf sind heißt das "vaara". Würde dann ja passen, dass "paljakka" die kahle Stelle des "tunturi" ist.
Nur ein Genie beherrscht das Chaos!
Bild

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Vokabel-Fragen

Beitrag von Sapmi » 9. Jan 2008 09:52

Ja, dachte mir schon, dass das von paljas kommt.

Im Text ging es darum, dass irgendwo in Utsjoki der SAT-Empfang nicht möglich ist, wenn so ein paljakka zu hoch heraus ragt oder so (also im Weg steht :D )
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10541
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Vokabel-Fragen

Beitrag von Sapmi » 6. Sep 2008 22:10

Was genau bedeutet ankara als Charaktereigenschaft?

Hab folgende deutsche Übersetzungen gefunden: streng, stark, kräftig, hart, schwer, heftig, anspruchsvoll, anstrengend, handfest, mühsam, rau, rigoros, schlimm, streng, unterdrückend. :mrgreen:

Öhm.... :wink:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

latosaari
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 116
Registriert: 12. Dez 2005 08:26
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Vokabel-Fragen

Beitrag von latosaari » 8. Sep 2008 07:25

Sapmi hat geschrieben:Was genau bedeutet ankara als Charaktereigenschaft?

Hab folgende deutsche Übersetzungen gefunden: streng, stark, kräftig, hart, schwer, heftig, anspruchsvoll, anstrengend, handfest, mühsam, rau, rigoros, schlimm, streng, unterdrückend. :mrgreen:

Öhm.... :wink:
Habe es bisher immer als "streng", z.B. ein strenger Lehrer, gehört und benutzt...
[VERBORGEN]

Benutzeravatar
Lahja
Moltebeeren Tester
Beiträge: 473
Registriert: 3. Nov 2005 14:23
Wohnort: bei Frankfurt aber am liebsten wieder in Oulu
Kontaktdaten:

Re: Vokabel-Fragen

Beitrag von Lahja » 22. Okt 2008 15:09

Ich hab heute eine sms bekommen (auf finnsich) und verstehe dummerweise einen Satz nicht. -.-

Meilaan kun ehdin.

kun ehdin heisst ja: Als/wenn ich fand. aber was heißt denn meilaan? ich würde sagen es hat irgendwas mit wir oder uns zu tun. Oder aber es ist eine art befehlsform (lass uns...).
Kann mir vlt jemand helfen?

Antworten

Zurück zu „Finnisch - Vokabular“