Camping in Finnland

Mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen in Finnland unterwegs? Das interessiert uns! Routenbeschreibungen!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Antworten
Benutzeravatar
Elchontherun
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: 24. Apr 2009 12:57
Wohnort: Wiesbaden und Schlicktown

Camping in Finnland

Beitrag von Elchontherun » 2. Jun 2009 15:56

Liebe Forumsmitglieder,

obwohl wir schon seit mehr als 15 Jahren Finnlandreisende sind, bin ich - wie man sieht - noch ganz neu in diesem Forum.
In diesem Jahr können wir leider erst ab Mitte August (bis Ende September) in Richtung Finnland starten. Wir hätten gerne gewusst, wo wir dann noch offene Campingplätze (wir sind mit dem WOMO unterwegs) finden? Wir wissen natürlich, dass ab Mitte August viele "Sommercampingplätze" schließen. Haben wir trotzdem noch eine Chance, schöne einsame Plätze zu finden??? Stadtplätze wie in Tampere oder Kuopio z.B. sind für uns der Alptraum!!
Wir würden uns sehr über Anregungen und Tipps freuen.

Vielen Dank und viele Grüße
Ulli

finnrotti
Mumin Experte
Beiträge: 182
Registriert: 23. Feb 2009 20:38
Wohnort: Kalliola Nähe Lahti

Re: Camping in Finnland

Beitrag von finnrotti » 3. Jun 2009 18:24

Also "müsst" Ihr auf Campingplätze? Wer seid Ihr denn und wo wollt Ihr genau hin/lang?
Lg
Christina (selbst Womoler)

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10576
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Camping in Finnland

Beitrag von Sapmi » 3. Jun 2009 18:37

Einige Campinglätze sind ja unter www.camping.fi zu finden, da müssten auch jeweils die Öffnungszeiten dabei stehen.
Ansonsten auf den www-Seiten der jeweiligen Orte gucken. Nach Mitte August sind ganz bestimmt noch eine ganze Menge Plätze geöffnet.
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Benutzeravatar
Elchontherun
Linie 3T-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: 24. Apr 2009 12:57
Wohnort: Wiesbaden und Schlicktown

Re: Camping in Finnland

Beitrag von Elchontherun » 4. Jun 2009 08:18

Hallo Christina,

wir wollen ca. 6 Wochen, von Mitte August bis Ende September unterwegs sein und bleiben, wo es uns gefällt, d.h., wir fahren ohne festgelegten Plan (vielleicht mal wieder nach Lappland, denn um diese Zeit sind die Mücken schon tot...... :wink:
Wir gehen lieber auf Campingplätze, eigentlich nur zum übernachten und wenn der Platz einsam und schön ist, bleiben wir auch mal ein paar Tage. Auch in Finnland wollen wir nicht irgendwo "einsam herumstehen" und wenn man in der Nähe eines Hauses bleiben möchte, müsste man den Eigentümer um Erlaubnis fragen.

Hallo Sapmi,

danke für den Tipp, werde mich mal im internet schlau machen.

LIebe Grüße,
Ulli

Antworten

Zurück zu „Mit dem WOMO nach Finnland“