Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Die letzte Wildnis Europas - Das Reich der Mitternachtssonne

Moderatoren: Peter, Sapmi

rhermes
Mumin Experte
Beiträge: 162
Registriert: 5. Jan 2006 09:53
Wohnort: Baden-Württemberg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

#436 Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von rhermes »

Bild

Hier ist noch ein Bild, das ich im März 2018 aufgenommen habe. Das Foto entstand direkt vor dem Hotel Kultahovi.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 11583
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 77 Mal

#437 Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Sapmi »

Wow, superschön, trotz der Lichter im Vordergrund gut zu sehen. Danke. :elch:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 11583
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 77 Mal

#438 Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Sapmi »

Die aktuellen Betreiber der Sevetin Baari in Sevettijärvi wollen nach nur 5 Jahren schon wieder bald aufgeben. :( Die Bar wird über den Winter noch hin und wieder offen sein und sie sind sich noch nicht sicher, wie es weitergehen soll, evtl. wollen sie noch Unterkünfte + Womo-Plätze anbieten oder aber die Bar verkaufen. Also falls jemand Interesse hat, bitte dort melden, siehe E-mail weiter unten. :D

Nachricht vom 12.10. auf Facebook:
"Viisi vuotta baarin pitoa on nyt takana ja kokemusta rikkaampana lopetamme nyt kesäbaarin pitämisen tahollamme. Talvella tulemme vielä satunnaisesti baaria pitämään auki jossain muodossa, mutta muutoin ensi kesälle jo uusia suunnitelmia, toisen meistä jäädessä eläkkeelle. Vaihtoehtoina meillä on tällä hetkellä, että toinen jatkaa caravan-ja majoitus toiminnalla tai myydä baari uudelle yrittäjälle. Jos yhtään nuorempia olisimme, olisi paljonkin ideoita kehittää tätä edelleen... Onneksi pakkotilannetta nyt ei ainakaan vielä ole luopumiseen ja itse olemme tähän paikkaan kyllä kovin kiintyneetkin. Mutta..jos jollain kiinnostusta olisi jatkaa tässä yrittäjänä, voipi yhteyttä ottaa ja tarjouksia antaa yv:nä tai sähköpostitse sevetinbaari@gmail.com. Kiitoksemme kaikille ihanille esiintyjillemme ja asiakkaillemme, niin paikallisille kuin turisteille, kuin myös somen kautta myötäeläneille. T. Riitta, Kari, Ada, Sandy, Cicci ja Talja-Mari"
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
Tenhola
Kela Überlebender
Beiträge: 2657
Registriert: 2. Sep 2007 14:58
Wohnort: 13100 Finnland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

#439 Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Tenhola »

Viel Kundschaft hat es dort ja auch nicht. War des öfteren einziger Gast, ausser ein paar Einheimischen. Die früheren Besitzer vermieteten auch noch Unterkünfte (Reihenhaus). Die neuen Besitzer hatten natürlich auch noch Pech mit der langen Coronazeit.
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 11583
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 77 Mal

#440 Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Sapmi »

Tenhola hat geschrieben: 14. Okt 2022 19:44 Viel Kundschaft hat es dort ja auch nicht.
Naja, das war ja eigentlich schon immer so. Es gab schon mal Gäste auf der Durchreise, aber sonst wohl hauptsächlich Einheimische. Wobei sich meine Erfahrung auf die Sommermonate beschränkt, außerhalb der Reisezeit ist sicher nochmal weniger los. Aber letzten Sommer hab ich dort mehrfach andere Leute angetroffen; auch als ich auf der Terrasse was gegessen habe, waren 1-2 andere Tische dort besetzt.

Die neuen Besitzer hatten natürlich auch noch Pech mit der langen Coronazeit.
Stimmt, aber allzu schlimm war es dort wohl nicht. Hab letzten Sommer (Ende August) mit dem Besitzer geplaudert und ihn auch danach gefragt, wie sehr die Bar unter Corona gelitten habe: Anscheinend sind sie relativ gut durchgekommen.

Es ist ja schon irgendwie eine wichtige Einrichtung in dem kleinen Dorf (nicht umsonst trägt die Bar ja auch den Spitznamen "olohuone"). In der letzten Runde ist schon die Poststelle unter die Räder gekommen, aber immerhin wurde der Miniladen übernommen.
Bis vor ein paar Jahren gab es ja zusätzlich noch die "Bar" beim Peuralammen Camping, da hatte mir die Besitzerin mal erzählt, die sei auch wichtig für die Zeiten, in denen die Sevetin Baari geschlossen sei, also als Treffpunkt für die Einheimischen halt. Leider gab es aber dort im Sommer 2019 einen Todesfall und der Campingplatz ist seit Herbst 2019 nicht mehr in Betrieb.
Man meint ja immer, in Sevetti wohnt doch eh kaum jemand, aber im weiteren Umkreis kommen ja schon so einige Leute zusammen.
Ok, Näätämö mit den 2 Supermärkten ist nur ca. 30 km entfernt. Aber wo gibt's die nächste Kneipe? Zur Not das Restaurant bei Toini Sanila (zwischen Sevetti + Näätämö) oder im Rajamotelli (Gateway) in Näätämö, aber im Dorf Sevettijärvi selbst ist ja sonst nix.
Naja, man kann nur hoffen, dass die Bar in Zukunft doch irgendwie erhalten bleibt. Bild
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3557
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

#441 Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Syysmyrsky »

Samische Kultur im Fokus beim Nordischen Klang im Mai 2023 (05.-14.05) in Greifswald:

https://nordischerklang.de/

https://www.dfg-ev.de/news/6585/samisch ... klang-2023
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 11583
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 77 Mal

#442 Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Sapmi »

Oh, schön :elch: (den Film habe ich schon gesehen). Leider zu weit weg. :| Fahrt Ihr hin?
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 11583
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 77 Mal

#443 Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Sapmi »

Oh, schön :elch: (den Film habe ich schon gesehen). Leider zu weit weg. :| Fahrt Ihr hin?
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3557
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

#444 Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Syysmyrsky »

Sapmi hat geschrieben: 23. Mär 2023 21:03 Oh, schön :elch: (den Film habe ich schon gesehen). Leider zu weit weg. :| Fahrt Ihr hin?
Dafür reichen die Urlaubstage in diesem Jahr nicht mehr, und nur fürs Wochenende ist das von hier doch schon eine zu weite Ecke. Na gut, früher sind wir auch für einen Samstag zu Sari Berner nach Travemünde gefahren zum Finnbierpalettenkauf ... wir hatten ja nix :lol:
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.
Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3557
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

#445 Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Syysmyrsky »

SPEAKING BACK
Davi muitalusaid dekoloniseren / Decolonizing Nordic Narratives
3. Juni – 1. Oktober 2023
Kunsthaus Hamburg

In der Ausstellung SPEAKING BACK setzen sich samische und nicht-samische Künstler mit dem kolonialen Erbe der nordischen Länder kritisch auseinander. Sie beleuchten die Verbindungslinien zu deutschen Museen sowie zum allgemeinen Kontext der Kolonialgeschichte. Einige von ihnen waren im Rahmen des Projekts zu Residencies eingeladen und konnte so in deutschen, finnischen, norwegischen und schwedischen Archiven und Museen recherchieren. In Form von Skulpturen, Videoinstallationen, Textilarbeiten, Fotografien und Zeichnungen wenden sich ihre Werke gegen den kolonialen Blick, gegen Plünderung, Vertreibung und die Instrumentalisierung der Natur als Ressource. Dabei visualisieren sie Möglichkeiten und Strategien von Widerstand, Perspektivwechsel und Selbstermächtigung.

Mit den Künstlern Sissel M. Bergh, Annika Dahlsten & Markku Laakso, Marja Helander, Minna Henriksson, Hannimari Jokinen, Marjo Levlin, Britta Marakatt-Labba, Katarina Pirak Sikku, Hilde Skancke Pedersen, Outi Pieski

Weitere Informationen: https://kunsthaushamburg.de/speaking-ba ... rratives/#

Bild
Annika Dahlsten / Markku Laakso : Koskivuononvaara Inari
Zuletzt geändert von Syysmyrsky am 27. Mai 2023 09:34, insgesamt 1-mal geändert.
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 11583
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 77 Mal

#446 Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Sapmi »

Ach schade, wieder zu weit weg. Wäre sicher interessant. :elch:

("Davi muitalusaid dekoloniseren" - die Sprachpanscherei schon wieder, typisch für den norwegischen Teil von Samiland :lol: )
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 11583
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 77 Mal

#447 Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Sapmi »

Hostel in Äkäslompolo abgebrannt - 1 Toter :cry:

Das Silver Fox Hostel in Äkäslompolo ist in der vergangenen Nacht abgebrannt. Von den 30 Gästen ist eine finnische Person ums Leben gekommen, 2 werden noch vermisst. Die anderen konnten evakuiert werden.
Die Brandursache ist noch unklar.

https://yle.fi/a/74-20074268?fbclid=IwA ... yWEhzm3NkA
Englisch: https://yle.fi/a/74-20074465

Es war ein sehr gemütliches Hostel etwas außerhalb von Äkäslompolo. Ich habe selbst mal im Sommer 2019 dort übernachtet, als es noch "7 Fells Hostel" hieß - Letzteres ist dann ins "Zentrum" von Äkäslompolo umgezogen, wo ich seitdem jeweils übernachtet habe (günstigere Lage, wenn man ohne Auto unterwegs ist). Da die aktuellen Betreiber des 7 Fells jetzt Mitte April aufhören und noch nicht klar ist, ob es jemand anderes übernehmen wird, dachte ich schon, dass ich dann zur Not in Zukunft im Silver Fox übernachten könnte...



Update: Leider sind es nun doch schon 2 Tote. 1 Person wird noch weiter gesucht.

https://www.kuukkeli.com/paikallisia-uu ... afxxpsoxCQ

:(
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 11583
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 77 Mal

#448 Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Sapmi »

(Bus-)Bahnhofsbibliothek in Rovaniemi:

Weil in der Hauptbibliothek größere Renovierungsarbeiten anstehen, die voraussichtlich bis Mai 2025 andauern, gibt es seit gestern eine abgespeckte Version (nicht alle Bücher passen rein) in den leerstehenden Räumlichkeiten des Busbahnhofs.

Mit Video: https://yle.fi/a/74-20084186

Das ist meiner Meinung nach eine sehr gute Idee. Vor einigen Jahren hat das Café (bzw. der Kiosk) dort dichtgemacht und seit 1-2 Jahren gibt es noch nicht mal mehr einen Matkahuolto-Schalter. Nur noch den Warteraum. Da kommt nun endlich wieder Leben rein, zumindest für ein Jahr. :elch:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 11583
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone
Danksagung erhalten: 77 Mal

#449 Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von Sapmi »

Der Sprachforscher und Pädagoge Klaus-Peter Nickel ist letzte Woche im Alter von 86 Jahren gestorben, wie ich gerade in den Sámi-Nachrichten von vor einer Woche erfahren habe.

Hier ein kurzer Artikel auf Norwegisch:
https://www.nrk.no/sapmi/klaus-peter-ni ... 1.16845893

Gerade die Tage, inkl. heute, habe ich das eine große Wörterbuch (Samisch-Deutsch) viel im Gebrauch, das er zusammen mit Pekka Sammallahti (ebenso die andere Richtung Deutsch-Samisch) herausgegeben hat. Er hat auch seinerzeit an der Davvin-Reihe (4-teilige Samisch-Lehrbuch-Reihe, mit der ich selbst auch das Samisch-Lernen angefangen hatte, mit Finnisch als Ausgangssprache) mitgewirkt.
Und hier im Forum hatte ich vor längerer Zeit mal seine deutsche Übersetzung der samischen Nationalhymne geteilt:
viewtopic.php?t=1452

RIP „Duiskka Biera“ Bild
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild
ZBerlin
Senatsplatzknipser
Beiträge: 72
Registriert: 16. Nov 2015 01:43
Danksagung erhalten: 4 Mal

#450 Re: Neuigkeiten aus und über Samiland - Oððasat Sámis

Beitrag von ZBerlin »

Mein Glückwunsch an die Siida!
Ich denke es paßt hier ganz gut her. Die Siida in Inari ist als "Europäisches Museum des Jahres 2024" ausgezeichnet worden.
https://europeanforum.museum/news/the-w ... -announced
Ich bzw. wir waren eigentlich fast immer in der Siida zu Besuch, im Zusammenhang mit Ferien in Kaamanen und auf dem Inari.
Antworten

Zurück zu „Alles über Finnisch-Lappland“