Finnische Filme in deutschen Kinos

Finnische Filme in deutschen Kinos oder im Fernsehen sind rar. Hier ist Raum für Hinweise auf gute Spielfilme, Reportagen, Dokumentationen u. dergl. Ach ja, nicht zu vergessen: das Radio!

Moderatoren: Peter, Sapmi

Benutzeravatar
Syysmyrsky
Kela Überlebender
Beiträge: 3195
Registriert: 27. Nov 2005 16:40
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Finnische Filme in deutschen Kinos

Beitrag von Syysmyrsky » #31 »19. Jun 2020 11:44

Sapmi hat geschrieben:
19. Jun 2020 11:28
[…] Wie war das denn bei den Filmtagen in Bonn? Sitzen da alle weit auseinander, trägt man Masken, findet es draußen statt?
Brotfabrik, Kinosaal, drinnen halt :wink:
Personen aus einer zusammengehörenden Gruppe (>=2) dürfen ohne Lücke nebeneinander sitzen. Zwischen nicht zusammengehörigen Personen muss ein Platz frei bleiben. Alle Reihen wurden belegt, nach Möglichkeit Versatz hintereinander. Ansonsten alles so, wie im oben genannten Beitrag vom 9. Juni beschrieben, wg. Maske also "Maskenpflicht besteht im Haupthaus bis zu ihrem Kinoplatz, dort kann die Maske dann abgelegt werden."

Der Film läuft auch nochmal am kommenden Donnerstag (25.6.), Tickets scheinen noch erhältlich zu sein.

http://skandinavische-filmtage.de/programm-2020-2/
Hinter einem denglisch-babylonischen Sprachgewirr kann man sich wunderbar verstecken, Wissenslücken vertuschen und Kompetenz vorgaukeln.

Benutzeravatar
Sapmi
Passwechsler
Beiträge: 10689
Registriert: 29. Mär 2005 15:38
Wohnort: Falsche Klimazone

Re: Finnische Filme in deutschen Kinos

Beitrag von Sapmi » #32 »19. Jun 2020 20:07

Ach so, stimmt, das hattest Du ja damals (vor 10 Tagen :mrgreen: ) geschrieben und ich hatte es auch z. T. gelesen, aber jetzt schon wieder vergessen. :wink:
Viikko maastossa antaa enemmän kuin vuosi arkea

Bild

Antworten

Zurück zu „Film, Fernsehen und Rundfunk“